Die Natur ist eine Meisterkünstlerin...Ich bin nur ein Staunender und möchte mit meinen Bildern davon künden...
 

Vita

 Holger Weiher

Geboren: 1960 in Bernau

Schulzeit : 1967- 1977

Ausbildung : 1977-1979

Beruf : Heizungsinstallateur

_____________________________________________

Fotografisches Schaffen:  

2012:  Beginn mit fotografischen Arbeiten : Stadt- und Dorfansichten (veröffentlicht bei panoramio - Begleitprogramm bei  googleEarth, heute google maps (Local Guide) | bis zum 20.06.18 über 1.500000 Aufrufe)

2014: Erste Naturfotografien in verschiedenen Formaten, vorzugsweise Fotowanderungen, Makrofotografie aber auch schon Hochzeits- und Geburtstagsbegleitungen

2015: Themenfotografie - Burgen, Schlösser , historische Altstadtkerne in Brandenburg, Stadtbesichtigungen, Landschaftsfotografie, Beginn von fotografischen Eventbegleitungen (BUGA 2015)

2015:  Mit ersten Bildern - Gastteilnahme zum Tag des offenen Ateliers in der Galerie LöwenART in Wandlitzsee

2016: Zwei Fotografien schafften es in den Abspann der RBB Nachrichtensendung -Brandenburg Aktuell

November 2016: Eigene Website, auf der alle Bilder und Videos zusammengeführt wurden, die von meinem fotografischen Schaffen zeugen.

____________________________________________

Literarisches Schaffen:

1976  Erste Kurzgeschichten

1986-1987 Erste Gedichte u.a. "Erwachen"®

"Frühling"®

1989 Vorlesung im Zirkel Schreibender Arbeiter in Bernau

1989 Entstehen des Gedichtes " Einsichten"®

2011 Veröffentlichung von ersten Gedichten im Literaturportal "Lyrikwelt.de"

2012 Verfassen des Trauergedichts "Wenn Engel einsam sind..."® Arbeitstitel "Verlust"

1987 - 1989  Entstehen weiterer Kurzgeschichten mit satirisch- humorvollem Schriftzug                           

(literarisches Vorbild Jochen Petersdorf)

"Wie der Sandmann nach Mittelland kam",

"Zu Besuch im Märchenwald oder Wer schwängerte Schnatterinchen?"

"Frauentag oder Männer im Minirock"

(kleine Leseprobe)